Service-Telefon

Mo. – Fr.  8:00 – 18:00

02371 807 0

24-Stunden-Störungs-Hotlines

Strom 02371 159 078
Erdgas 02371 159 079
Fernwärme​ 02371 159 081
Wasser 02371 159 082

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Wonach suchen Sie?

Marketingbotschafter

Wir machen das

„Wenn irgendwo das Heimatversorger-Logo auftaucht, dann hatten wir unsere Finger im Spiel!“ – mit einem Augenzwinkern hat Abteilungsleiter Mike Kowalski die Arbeit seiner Marketingabteilung schnell erklärt. Marketing bedeutet aber noch viel mehr als das. Dass der Heimatversorger überhaupt Heimatversorger heißt, zum Beispiel. Dass die Energiewende zu etwas wird, was uns allen gemeinsam Spaß macht. Und dass wir wissen, was wir unserer Region Gutes tun, wenn wir unsere Energie von unserem Versorger vor Ort beziehen.

Seit der Gründung der Stadtwerke Iserlohn im Jahr 1856 hat sich ganz schön was getan. Und die Rädchen der Veränderung werden sich in Zukunft sicher nicht langsamer drehen – sondern eher noch einen Zahn zulegen. Rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten beim Heimatversorger täglich daran, clever und innovativ auf die Veränderungen unserer Zeit zu reagieren. Neue Produkte wie unser Photovoltaik-Mietmodell werden entwickelt, um die Energiewende aktiv voranzutreiben. Und unser Engagement in der Elektromobilität ist mittlerweile mehr als nur eine Leidenschaft.


Ohne Marketing hätten Sie als unsere Kundin, unser Kunde, von all diesen Veränderungen vermutlich nur wenig mitbekommen. Oder schlimmer: Sie wären verärgert gewesen, wenn sich plötzlich etwas geändert hätte, ein Produkt durch ein anderes ersetzt, Preise verändert oder Angebote erneuert worden wären. Im schlimmsten Fall hätten Sie Ihren Energieversorger gewechselt, da Sie keine Verbindung zu uns, Ihrem heimischen Versorger, gespürt hätten.


Dass Sie diese Verbindung, wie wir hoffen, spüren können, ist auch Verdienst unseres Marketings. Die Stadtwerke Iserlohn sind nicht einfach die Stadtwerke Iserlohn. Wir sind Ihr Heimatversorger. Wir sind Ihr heimischer Energielieferant und bieten maximale Versorgungssicherheit. Aber wir sind noch viel mehr als das: Wir sind eine treibende Kraft im Sauerland, verhelfen unserer Region zu wirtschaftlichem Erfolg und unterstützen darüber hinaus zahlreiche Institutionen, Vereine und Ehrenamtler. Natürlich wollen wir, dass Sie all das wissen. Und es ist die Aufgabe unserer Marketingabteilung, Ihnen das zu erzählen. Mit Worten. Mit Bildern. Aber vor allem mit ganz viel Gefühl.


Dafür verantwortlich ist bei uns ein Dreiergespann aus Abteilungsleiter Mike Kowalski, Mitarbeiterin Daniela Kunert und Nachwuchsmarketer Patrick Schwarz. Spätestens ab 8 Uhr morgens finden sich die drei zusammen, um die Botschaften des Heimatversorgers in die Welt zu tragen.

8.00 Uhr: Das Team ist komplett
Daniela Kunert sitzt meist schon ab 7 Uhr am Schreibtisch. „Sie hat es ja auch nicht weit!“, scherzen ihre Kollegen. Im Gegensatz zu Mike Kowalski und Patrick Schwarz, die beide in Menden wohnen, hat die Ur-Iserlohnerin Daniela einen kurzen Anfahrtsweg. Spätestens um 8 Uhr ist das Team dann komplett und bespricht die Aufgaben des Tages.

9 bis 12 Uhr: Arbeit an Broschüren und Website
Neue innovative Angebote nutzen nicht viel, wenn die Kunden nicht davon erfahren. Parallel zur Produktentwicklung wird daher stets schon die Marketingabteilung ins Boot geholt. Heute geht es um umweltfreundliche Energie für Eigenheimbesitzer: Strom oder Wärme können mit eigener Photo­voltaik-Anlage auf dem Dach bzw. eigenem Blockheizkraftwerk im Keller selbst erzeugt und so auch besonders günstig verbraucht werden. Mike und Daniela entwickeln gemeinsam mit Produktmanager ­Sebastian Müller das Konzept für den Flyer zum neuen Angebot. Gestaltet wird er natürlich in unserem markanten Heimatversorger-Design. Welcher Text bald darin steht? Das wird nun erarbeitet!


Patrick Schwarz arbeitet derweil an der Heimatversorger-Website. Hier müssen alle Informatio­nen stets aktuell gehalten und Texte so opti­miert werden, dass sie alle wichtigen Fakten enthalten und trotzdem angenehm zu lesen sind. Parallel pflegt Patrick auch unseren Facebook-Auftritt und bereitet heute eine Verlosung vor, auf die sich die Follower des Heimatversorgers bald freuen können.

10 bis 15 Uhr: Termine, Termine, Termine
Patrick ist aktuell viel für die HeimatCrowd im Einsatz. Auf der neuen Spendenplattform können Iserlohner Vereine Geld für ihre Projekte sammeln. Bevor die Projekte an den Start gehen, prüft Patrick die Details und bespricht alle Einzelheiten mit den Vereinsverantwortlichen. Heute macht er sich auf den Weg zu den Cheerleadern des TuS Iserlohn, die über die HeimatCrowd Geld für neue Uniformen sammeln wollen. Mike hat derweil einen Termin bei der Stadt. Das Heimat-Kino 2019 will mit langem Vorlauf geplant werden! Das Kino-Event hat mittlerweile einen festen Platz in Iserlohn und die Marketing­abteilung ist stolz, es alle zwei Jahre ermög­lichen zu können. Wo nächstes Jahr die Filme gezeigt werden? Das ist noch streng geheim! Aber die Planung läuft bereits auf Hochtouren …


Nach 15 Uhr: Das Kundenmagazin muss bald in den Druck!
Die letzten Stunden vor Feierabend sind heute besonders wichtig: Die Partneragentur hat das Layout fertig gestaltet und schickt die Datei zur Korrektur rüber. Jetzt müssen alle Texte konzentriert überprüft werden, bevor die Freigabe zum Druck erteilt wird, damit Sie dieses Magazin pünktlich zur Vorweihnachtszeit in Ihren Händen halten können! Dafür treten wir den Feierabend dieses mal gerne etwas später an.

 


Kontakt 

Service-Telefon 

Mo.–Fr.  8:00–18:00

02371 807 0 

24-Stunden-Störungs-Hotlines 

Strom 02371 159 078
Erdgas 02371 159 079
Fernwärme​ 02371 159 081
Wasser 02371 159 082

 

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Kundenzentrum 

Stefanstraße 4–8 · 58638 Iserlohn
neue Öffnungszeiten ab 01.06.2019:
Mo., Di., Mi. 8:00–16:30
Do. 8:00–18:00
Fr. 8:00–14:00