Service-Telefon

Mo. – Fr.  8:00 – 18:00

02371 807 0

24-Stunden-Störungs-Hotlines

Strom 02371 159 078
Erdgas 02371 159 079
Fernwärme​ 02371 159 081
Wasser 02371 159 082

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Wonach suchen Sie?

08.10.2018

Vereine spenden Trikots für den guten Zweck

Iserlohner Sportvereine halten dem Heimatversorger die Treue.

Im letzten Jahr gab es bundesweite Kampagnen großer Versorgungskonzerne, bei denen Trikotsätze verlost wurden. Auch Iserlohner Vereine gehörten zu den gezielten Gewinnern – nutzen die gewonnenen Trikots aber nicht selbst.    

Erfreut über das lokale starke Engagement der beiden Fußballvereine FC & VfK Iserlohn zeigte sich Kirsten Schiemann, stellv. Hospizleitung (mittig). Für Ernst Greve, FC Iserlohn (2. v.l.), Sven und Tochter Emily Petritz, VfK Iserlohn, sowie Mike Kowalski, Marketingleiter des Heimatversorgers, war es eine große Freude, die Spende übergeben zu dürfen.

„Schon seit vielen Jahren können wir uns auf die Unterstützung des Heimatversorgers verlassen – da ist es doch Ehrensache, dass wir auch die Trikots des Heimatversorgers tragen und nicht die von irgendeinem Gaslieferanten von weit weg“, so Sven Petritzt vom VfK Iserlohn. Sein Verein hatte einen Trikotsatz gewonnen und diesen an einen befreundeten Verein in Kroatien weiterverkauft.

Ähnlich sieht es auch Ernst Greve vom FC Iserlohn: „Der Heimatversorger ist immer da, wenn wir ihn brauchen. Ob Trikots, Sponsoring der Jugendarbeit oder auch die Hilfe bei Veranstaltungen – wir bekommen so viel Unterstützung von den Stadtwerken Iserlohn.  Diese Partnerschaft gibt man für einen Satz Trikots doch nicht auf“. Der FC Trikotsatz fand neue Freunde im Norden Deutschlands.

„Die Vereine haben Kontakt zu uns aufgenommen und waren etwas ratlos, was sie mit den gewonnenen Trikots machen sollen, denn damit auflaufen wollten sie nicht,“ erklärt Mike Kowalski vom Heimatversorger, der als Marketingleiter seit Jahren einen engen Kontakt zu den Vereinen pflegt und immer ein offenes Ohr für deren Anliegen hat. Gemeinsam entwickelte man die Idee, den Gewinn für einen guten Zweck zu verkaufen und weiterhin auf die Ausstattung der heimischen Stadtwerke zu zählen. „Wir freuen uns sehr darüber, dass die Vereine unser Engagement für den Sport in Iserlohn wertschätzen und uns die Treue halten – auch wenn jemand mal mit einem Trikotsatz winkt“ erklärt Mike Kowalski

Über die Verkaufserlöse beider Vereine, insgesamt 400 Euro, darf sich das Hospiz Mutter Teresa freuen, der Heimatversorger stockte zudem die Spende auf sportliche 500 € auf.

Die neuesten Meldungen im Überblick

Die neuesten Meldungen im Überblick

Haben Sie Fragen zu einem aktuellen Thema?

Schreiben Sie uns eine E-Mail


Ältere Meldungen 

finden Sie hier


Kontakt 

Service-Telefon 

Mo.–Fr.  8:00–18:00

02371 807 0 

24-Stunden-Störungs-Hotlines 

Strom 02371 159 078
Erdgas 02371 159 079
Fernwärme​ 02371 159 081
Wasser 02371 159 082

 

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Kundenzentrum 

Stefanstraße 4–8 · 58638 Iserlohn
Mo.–Fr. 8:30–17:00