Service-Telefon

Mo. – Fr.  8:00 – 18:00

02371 807 0

24-Stunden-Störungs-Hotlines

Strom 02371 159 078
Erdgas 02371 159 079
Fernwärme​ 02371 159 081
Wasser 02371 159 082

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Wonach suchen Sie?

Viele Gründe.
Ein Anbieter.

Unkompliziert und günstig:
Ihr Umstieg auf ein E-Auto

mit dem Rundum-Sorglos-Paket Ihres Heimatversorgers

Die Automobilwelt steht vor einer bedeutsamen Veränderung. Die Art, wie wir uns heute fortbewegen, hat einen unmittelbaren Einfluss auf unser Leben von morgen. Immer mehr Menschen entscheiden sich für nachhaltigere Mobilitätskonzepte wie öffentliche Verkehrsmittel, E-Bikes, CarSharing oder Elektroautos. Nie zuvor war es so günstig, auf ein elektrisch angetriebenes Fahrzeug zu wechseln. 


Das Land NRW fördert Ihre Ladestation und alles was dazugehört mit bis zu 2.000 Euro! Wir helfen Ihnen beim Förderantrag und schenken Ihnen obendrein Ihre ersten 1.000 Fahrkilometer!


Die Vorteile eines E-Autos

  • Klimaneutral und ökologisch unterwegs
    mit heimischem Strom aus erneuerbaren Energien 
  • Geringere Betriebs- und Unterhaltungskosten 
    sowie weniger Verschleiß dank wartungsarmer Elektromotoren
  • Geräuscharmes und effizientes Fahren
    perfekt zum Pendeln zur Arbeit mit beachtlich hohen Reichweiten
  • Simple Ladeinfrastruktur und smarte Apps 
    für das schnelle Laden und Finden von E-Tankstellen
  • Rundum sorgenfrei dank umfassendem Service 
    von der Installation bis zur flexiblen Abrechnung
  • Ladeinfrastruktur jetzt 60% günstiger
    Das Land NRW fördert die Ladetechnik bei Ihnen vor Ort
    Mehr Informationen dazu finden Sie hier

Lernen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten kennen


Kontakt 

Service-Telefon 

Mo.–Fr.  8:00–18:00

02371 807 0 

24-Stunden-Störungs-Hotlines 

Strom 02371 159 078
Erdgas 02371 159 079
Fernwärme​ 02371 159 081
Wasser 02371 159 082

 

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

 

Kundenzentrum 

Stefanstraße 4–8 · 58638 Iserlohn:
Mo., Di., Mi. 8:00–16:30
Do. 8:00–18:00
Fr. 8:00–14:00

 



Ausbau Fernwärmenetz Gerlingsen und Reiterweg gefördert durch